Elektropolieren

Elektropolieren ist ein Verfahren, das eine reine metallurgische Oberfläche entstehen lässt.
Es  verringert die Rauheit des Werkstückes und eignet sich für nahezu alle nichtrostenden Stahlsorten in jeder Form und Größe.Dabei  wird Metall von der Oberfläche abgetragen indem Strom an das Werkstück angelegt wird.

Ein positiver Nebeneffekt bei diesem Verfahren ist, dass an Graten erhöhte Stromstärke anliegt, so dass bevorzugt an diesen Stellen abgetragen wird. Ebenso beschleunigt sich durch das herauslösen von Eisen und Nickel unter Entstehung einer chromreichen Oberfläche die Passivierung.

Elektropolierte Flächen sind dekorativ, gut zu reinigen und maximal korrosionsbeständig.

Größe Elektropolierbecken:  2000mm  Länge, 1500mm Breite, 1300mm Tiefe