Beizen

Zunder, Anlauffarben und Fremdrost sowie Schleifen und andere mechanische Verfahren machen Edelstahl korrosionsanfällig. Aus diesem Grund muss Edelstahl gebeizt werden. Nur bei metallisch reiner Oberfläche kann sich eine Passivschicht bilden, die Edelstahl vor Korrosion schützt.

Wir arbeiten mit einer Rotainer-Beizanlage!

Vorteile:
– Abluft und Emissionsfreies Verfahren
– Kein Kontakt der Mitarbeiter mit Säure
– Vollautomatische Steuerung und Überwachung des Beizprozesses

Die zu bearbeitenden Teile werden ständig mit Tauchbeize, die im Kreis gepumpt wird, besprüht. Dem Beizen kann eine Passivierung nachgeschalten werden. Gebeizt werden können alle Werkstücke, die mittels der im Beizraum fest und variabel einsetzbaren Düsen benetzbar sind. Das Verfahren ist dem Tauchbeizen gleichgesetzt.

Mögliche Teilegröße:
Länge: 4800mm
Breite:  2200mm
Höhe:   2000mm

Beizen bietet die PRO VA GmbH mit als Dienstleistung an. Wir garantieren Termingerechten Service und Qualität.